Bertram Koch
Unternehmensberater
Business Coach
Personal Coach
Business Trainer

Seminar Agile Methoden

Agile Methoden, eine Fallstudie

Agile Methoden werden nicht nur im Projektmanagement genutzt. Sie können bei der Arbeit in allen Bereichen des Unternehmes angewendet werden helfen der Effizenzverbesserung, auch wenn ein Unternehmensbereich im Ganzen nicht "agil" ist. Das Seminar ist für alle Menschen interessant, die Agile Methoden in ihrer Anwendung interessieren und einzelne Methoden in ihrer Arbeit nutzen möchten.

In diesem Seminar erlernen Sie die wichtigsten agilen Methoden kennen und erproben an einem Fallbeispiel die Anwendung dieser Methoden. Wir arbeiten zwei Tag, entlang einer Fallstudie.

Wenn sie ihr eigenes Team mitbringen, können wir auch gerne an ihrem eigenen Beispielprojekt arbeiten.

Wir durchlaufen wärend des Projektes zwei "Sprintzyklen" und verwenden innerhalb dieser Sprints verschieden Methoden, so dass sie eine Möglichkeit erhalten in ihren realen Projekten eine Auswahl an mehreren Methoden haben. So können sie sich für die Vorgehensweise entscheiden die zu ihrer jeweiligen Fragestellung passt.

Wärend des Seminars erhalten zu jeder Methode einen kurzen Input, im dem erläutert wird, wie Methode angewendet wird und in welcher Situation sie nutzbar bist und wenden diese Methoden dann auf die Fallstudie an. Anschließend erfolgt eine kurze Retrospektive zu der jeweilgen Methoden.

Zielgruppe

Alle Menschen die in agilen Projekte arbeiten oder Erfahrungen mit den Methoden sammeln wollen, insbesondere Product Owner, Scrum Master, Agile Master und Projektleiter und Menschen agiler arbeiten wollen.

Inhalte

Das hier ist eher ein Themenvorschlag, damit sie eine Überblick über das möglichen Vorgehen wärend des Seminars bekommen können. Wenn sie an der Erprobung einer anderen Methode interessiert sind, dann können wir die Methoden entsprechend anpassen.

  • Product Backlog
  • User Stories schreiben
  • Release Backlog
  • Definition of Ready
  • Schätzen von User Stories
  • Definition of Done entwickeln
  • Vom Product Backlog zum Sprint Backlog
  • Sprint Ziele entwickeln
  • Planen in der Timebox
  • Arbeite mit Taskboard
  • Planing Poker und andere relative Schätzverfahren
  • Day Standup 
  • Team Velocity und Rechnen mit Story Points
  • Reviews durchführen
  • Retrospektiven und Erfahrungssicherung

Methodik

Ein Wechsel zwischen einer kurzen Erläuterung der Methoden und dem Bearbeiten eine Fallstudie in der die Methoden angewendet werden.

Ideale Gruppengröße: Minimal 3 Teilnehmer, Maximal 6 Teilnehmer

Dauer: 2 Tage

Seminarzeiten: 09:00-17:00

Termine:

  • bitte machen Sie mir einen Terminvorschlag

Pin It

 

 

 

 

 

 

agiles Projektmanagement

Offenes Seminar: Agiles Projektmanagement

Die Anforderungen an ein erfogreiches, kundenorientiertes Projektmanagement haben sich in den letzten Jahren verändert. Der Kunde wünscht sich eine flexible Gestaltung der Leistungsvereinbarung über den gesamten Projektablauf. Gleichzeitig ist er bereit an der Konzeption der Projektleistung auch während des Projektes mit zu gestalten. Gleichzeitig verändern sich die Rahmenbedingungen im Projektverlauf häufig und müssen den neuen Gegebenheiten angepasst werden. 

Auch die Projektmitarbeiter wünschen sich größere Möglichkeit ihre eigenen Ideen in die Projektleistung einbringen zu können und weniger in einem starren Zeitrahmen eines einmal festgelegten Planes nach Vorgaben "vom grünen Tisch" arbeiten zu müssen.

Diese Entwicklungen machen eine kontinuierliche Anpassung der Projektprozesse und der Methoden des Projektmanagements notwendig. Das recht starre Konzept des Projektmanagement hat sich einem Agilen Projektmanagement weiter entwickelt.

In diesem Seminar lernen Sie die neuen Vorgehensmodelle und Methoden im Projektmanagement kennen, die Ihnen helfen Ihre Projekte flexibler ,schneller und effizienter zu machen. 

Zielgruppe

Projektleiter, Projektverantwortliche, Teilprojektleiter

Voraussetzung

Erfahrung im klassischen Projektmanagement

Inhalte

  • Die wichtigsten "agilen Begriffe"
  • Was macht Projekte agil?
  • Wann sollten Projekte agil gestaltet werden?
  • Phasen eines agilen Projektes
  • Initialisierung und Definition eines agilen Projektes (Die Vorarbeiten)
    • Agiles Design
    • Umfeldanalyse in einer verändernden Umwelt
  • Adaptive Planung und Leistungserstellung
    • Aufwandschätzung über mehrer Stufen
    • Leistungserstellungsprozeß und agile Projektsteuerung
    •  Veränderungsmanagement
    • Umgang mit Stakeholdern
    • Kommunikation und Berichtswesen agil
    • Risiken agil steuern
    • Leistungsqualität agil absichern
  • Das Team als Schlüsselfaktor
    • Wie funktionieren agile Teams
    • Die Zusammenarbeit mit zwischen Team und Kunden
    • Kontinuerliche Verbesserung
    • Kunden Team
    • im Team

Methodik

Lehrvortrag, Einzel- und Gruppenarbeiten, Fallstudie

Ideal Gruppengröße: 3 - 6 TeilnehmerDauer: 2 Tage

Seminarzeiten: 09:00-17:00

Seminartermine:

  • Montag 22.01.2018 - Dienstag 23.01.2018
  • Dienstag 20.03.2018 - Mittwoch 21.03.2018
  • Montag 14.05.2018 - Dienstag 15.05.2018

Pin It

Seminar: Zeitmanagement und Selbstmanagement

Seminar Zeitmanagement und Selbstmanagement

Lernen Sie organisiert und erfolgreich Ihren Arbeitsalltag zu gestalten.

Sie: 

  • lernen ihre Zeit sinnvoll und realistisch zu planen.
  • können den Zeitdruck reduzieren und das Entstehen von Zeitstress verhindern.
  • beherrschen eine effiziente und den Aufgaben entsprechende Tagesplanung.
  • gestalten ihre Tages- und Wochenplanung flexibel und situationsgerecht.
  • gewinnen Freiräume und Flexibilität.
  • erkennen eingeschliffene ineffiziente Verhaltensmuster und überwinden diese.
  • organisieren die Aufgaben in ihrer Arbeitsgruppe gemeinsam und effizient zum Vorteil von allen Beteiligten.

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Unternehmen arbeiten

Voraussetzungen: keine

Inhalte:

  • Grundlagen des modernen Zeit- und Selbstmanagements.
  • Freie Zeit, Freizeit, selbstbestimmte Zeit, fremdbestimmte Zeit, Arbeitszeit, Denk Zeit, Rüstzeit und andere Zeitarten.
  • Welcher Zeit Typ sind Sie? Wie organisieren Sie Ihre Zeit typengerecht?
  • Eigene Ziele, Aufgaben und Zeitverfügbarkeit. Die Basis der Zeitplanung.
  • Aufgaben planen: Tages-, Wochen-, Monatspläne und Aktivitätenlisten.
  • Prioritäten setzen, delegieren und kommunizieren.
  • Gestaltung des Arbeitsplatzes und des Arbeitsumfeldes.
  • Zeitmanagement und Aufgabenverteilung im Team.
  • Der Umgang mit Zeitplanungs- und Kommunikationsmitteln: Besprechung, Telefon, E-Mail, Memos, Mind-Maps, Checklisten, Terminkalender, etc.
  • Zeitdiebe“ und „Zeitfallen“: Störungen und Möglichkeiten ihrer Beseitigung.
  • Aufschieberitis und andere zeitfressende Angewohnheiten überwinden.
  • Ihr persönliches Zeitkonzept

Methodik: Präsentation, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Fallstudie

Teilnehmerzahl: 2-5 Teilnehmer

Dauer: 2 Tage

Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 17:00 , 2. Tag: 09:00 – 16:00

Seminartermine:

  • Bei Interesse rufen Sie mich bitte an.

 Seminarkonzept Zeitmanagement und Selbstmanagement als PDF downloaden

Pin It

 

Projektteams führen

Projektteam zum Erfolg führen

Projektteam führen ist anders.

Eine Abteilung soll langfristig zusammen bleiben. Die Menschen haben ein ähnliches Vorwissen, eine ähnliche fachliche Ausrichtung und müssen langfristig gemeinsam arbeiten. Ein Abteilungsleiter muss langfristig denken und handeln - und er hat relativ viel Zeit, seine Mitarbeiter aufzubauen.

Ein Projektteam besteht aus Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen, die häufig aus unterschiedlichen Unternehmenskulturen kommen. Sie wissen, dass sie nur bis zum Projektende zusammen arbeiten müssen. Der Projektleiter hat meist nur wenige Tage, um diese Menschen zu einem Team zu formen, damit es die volle Leistungsfähigkeit erreicht.

  •  Sie lernen Projektteams so zu führen, dass die Projektziele erreicht werden.
  •  Sie können ein Team so zusammenstellen, dass die Kombination der Fähigkeiten der Teammitglieder sich gegenseitig ergänzen.
  •  Sie kennen die Methoden, mit denen ein Teambildungsprozess unterstützt wird.
  • Sie wissen, wie die Motivation der Teammitglieder über den gesamten Projektverlauf auf einem hohen Niveau gehalten wird.

Zielgruppe: Projektleiter, Teilprojektleiter und Teamleiter, die Mitarbeiter in einer Teamorganisation führen müssen.

Voraussetzungen: keine

Inhalte:

  • Rollen und Aufgaben eines Projektleiters.
  • Andere Rollen in Projektteams (Projekt-Controller, Projekt-Assistent, Teilprojektleiter, etc.).
  • Was ist ein Team?
  • Das Team zusammenstellen.
  • Der Teamentwicklungsprozess.
  • Was kennzeichnet ein starkes Team?
  • Die Kick-Off Sitzung als Instrument der Teamentwicklung.
  • Controlling Instrumente im Projektteam.
  • Führungsstile von Projektleitern.
  • Motivation fördern / Demotivation verhindern.

Methodik: Präsentation, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Fallstudie

Teilnehmerzahl: 2-5 Teilnehmer

Dauer: 2 Tage

Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 17:00 , 2. Tag: 09:00 – 16:00

Seminarkonzept Projektteam zum Erfolg führen als PDF downloaden

Pin It

 

Training zur Scrum Zertifizierung

Seminar: Vorbereitung zur Scrum Master Zertifizierung und Scrum Product Owner Zertifizierung der Scrum.org

Dieses Seminar ist eine reine Prüfungsvorbereitung. Es richtet sich an Menschen, die Probleme mit Zertifizierung haben, oder solche vermeiden wollen.

Wir beschäftigen uns also nur mit den Mulitple Choice Fragen der Scrum.org und der richtigen Interpretation dieser Fragen im Sinne der Prüfer. Ein spezielles Wissen zur Anwendung von Scrum wird nicht vermittelt. 

Die hier angesetzten 2 Tage sind recht sportlich. Wahrscheinlich werden wird an den Seminartagen länger arbeiten, damit wir die Fragenkomplexe alle behandeln können. 

Die Prüfungsfragen für beide Zertifizierung sind im Wesentlichen identisch. Es ist also nicht zielführend zwei unterschiedliche Vorbereitungen zu machen. Die Prüfung findet - wie bei allen Weiterbildungsunternehmen die diese Zertifikate anbieten - als Online-Prüfung bei der Scrum.org statt.

Andere Weiterbildungsunternehmen sind von der Srcum.org zertifiziert und müssen sich an die Seminarinhalte, die diese Organisation vorgibt, halten. Für die eigentliche Prüfungsvorbereitung steht bei ihnen nur sehr wenig Zeit zur Verfügung. Das ist hier anders. Hier steht nur das Bestehen der Zertifizierung im Mittelpunkt.

Der Preis für diese Seminar liegt mit 950 € zgl. MwSt. pro Person über meinen üblichen Seminarpreisen. Die Ausrichtung des Seminars auf das Bestehen der Zertifizierung ist allerdings auch ziemlich einzigartig.

Ziele des Trainings:

·Die Kursteilnehmer

  • bestehen die Zertifizierung zum Professional Scrum Master I
  • · und / oder bestehen die Zertifizierung zum Professional Product Owner I
  • · bei der Scrum.org

Dieses Seminar ist kein Lehrgang für Scrum Master oder Product Owner.

Es geht ausschließlich um die Zertifizierung bei der Scrum.org. Wie Scrum in der Unternehmenspraxis angewendet wird, ist nicht Gegenstand dieses Seminar.

Die Prüfung findet online bei der Scrum.org statt. – Also nicht im Rahmen dieses Seminars.

Zielgruppe

  • Alle Menschen, die die Zertifizierung zum Scrum Master oder Product Owner bestehen wollen.

Voraussetzungen

  • Über das Schulenglisch hinausgehende Englischkenntnisse. Insbesondere ein gutes Verständnis der englischen Schriftsprache.
  • Die gesamte Prüfung besteht aus einem Multiple Choice Test auf Englisch. Nähere Informationen finden Sie bei der Scrum.org.

 Inhalte

  • Die Scrum Methodik unter dem Aspekt der Zertifizierung.
  • Übung an Prüfungsfragen.

 Teilnehmerzahl: 2-5 Teilnehmer

Dauer: 2 Tage

Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 17:00 oder länger , 2. Tag: 09:00 – 16:00 oder länger

Seminarkonzept Prüfungsvorbereitung Scrum Zertifizierung als PDF herunterladen

Pin It

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok