Bertram Koch
Unternehmensberater
Business Coach
Personal Coach
Business Trainer

Zeitdruck und Belastung auf der Arbeit

Ich tausche Arbeitsleistung und Zeit gegen Geld.

In meinem Vertrag steht, wieviel Zeit und wieviel Arbeitsleistung ist für eine bestimmte Menge an Geld zu geben habe.

 

"Du tu des": Ich gebe, damit du gibst.

In ein Wasserglas passt nur eine bestimmte Menge an Wasser.

In eine bestimmte Menge an Arbeitszeit passt nur eine bestimmte Menge an Arbeitsleistung.

Wenn der Arbeitnehmer mehr leisten soll, als er in der Zeit leisten kann und diese Leistung dann durch unbezahlte Überstunden ableistet, dann macht er seinem Arbeitgeber ein Geschenk im Wert dieser Überstunden. Einen Anspruch auf diese Überstunden hat er nur, wenn der Arbeitgeber in einem außertariflichen Vertrag eine Verpflichtung unterschrieben hat.

Einen Anspruch auf diese Geschenke hat er nicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok