Bertram Koch
Unternehmensberater
Business Coach
Personal Coach
Business Trainer

StakeholderMatrix

Coaching Methode: Stakeholder Matrix

Die Stakeholder Analyse stammt aus dem klassischen Projektmanagement. Hier werden alle Menschen, die für ein Projekt wichtig sind, analysiert. Diese Fragestellung ist auch für einen Coache häufig wichtig, wenn er eine Verhaltensänderung vornimmt oder eine geschäftliche Entscheidung im Business Coaching treffen muss. Die Stakeholder Matrix ist ein Instrumentarium, das ihn dabei unterstützt.

  • Ermitteln der Betroffenen, Interessierten und Beteiligten (Stakeholder)
  • Bewerten von:
    • Betroffenheit
    • Einflussstärke
    • Einflussrichtung
  • Entwickeln von Maßnahmen, um die Stakeholder positiv zu beeinflussen

Fragen / Vorgehen

  • 1. Schritt:
    • Klient benennt die Stakeholder
  • 2. Schritt
    • Klient bewertet die Stakeholder nach den drei Kriterien
  • 3. Schritt
    • Mit dem Klienten werden Maßnahmen entwickelt, um die aktuelle Einschätzung zu verbessern.

 

Material / Hilfsmittel

Coaching Methode Stakeholder Matrix

Pin It
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok